Berichte gehen meist damit einher, welche großartigen Erfolge die einzelnen Athleten erringen.

An dieser Stelle möchten wir einmal den Fokus auf die Helden neben dem heißen Asphalt richten. Team D, dass heißt eben neben den Athleten: unsere Bundestrainer Katha Berg, Sandra Oussaifi, Jan Wolf und Thomas Dauvergne; die Physios Jan Brambach und Victor Rauchschwalbe; die persönlichen Caterer Petra Reuter & Antje & Markus Imhof & Katja & Uwe Schübl &Gela & Jürgen Fuhrmann und allen voran, Delegationsleiter Rainer Keppeler. Alle sind maßgeblich am Erfolg der Athleten beteiligt. Sie motivieren, sie suchen Reserven, sie trösten, sie versorgen, sie massieren und sie sind vor allem eines, immer dabei!

Ebenso lobende Worte gehören den deutsche Heimtrainern unserer Sportler. Denn für den gemeinsamen Erfolg ist es mindestens genauso wichtig, den Trainingsalltag vielfältig zu gestalten, sowie stetig zu motivieren und zugleich zu fördern. Vor allem, wenn es gerade "mal nicht so läuft" oder die eine oder andere Verletzung eine Zwangspause verordnet.

DANKE euch allen! WIR sind DRIV-Speedskating.

 

im Bild (v.l.n.r.): Katharina Berg, Jan Brambach, Rainer Keppeler, Sandra Oussaifi, Thomas Dauvergne