Ihre sportliche Laufbahn begann Anna vor vielen Jahren beim http://www.ssc-meissen.de/ Durchaus sehr erfolgreich, bis Sie sich entschloss, Ihre sportliche Laufbahn mit olympischen Möglichkeiten auf dem Eis fortzusetzen. Nicht jedoch wie zahlreiche Speedskater vor Ihr im Eisschnellauf, vielmehr seit ca. 2013 im Shorttrack. 

Nach nunmehr 6 Jahren "Eiszeit" hat es Anna geschafft, für die europäisch olympischen Jugendwinterspiele in Sarajevo nominiert zu werden. In der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina werden vom 09.-16.02.19 insgesamt acht Sportarten im Rahmen des Jugend-Winterfestivals vereint, darunter auch Shorttrack.

Der DRIV-Speedskating wünscht Anna für die bevorstehenden Rennen viel Erfolg! Für alle Fans besteht die Möglichkeit, über den Livestream unter http://www.shorttracklive.info hautnah dabei zu sein.

Quellen: Facebook SSC Meissen, Dresdner SZ - Bericht A. Hiller