Wiederholungstäterin? Wiederholungstäterin! Ja, nach dem Titel über 1.000m in 2018 ist es nun auch der Titel über 1.000m in 2019. Die Darmstädterin Mareike Thum gewinnt Gold bei den World Roller Games in Barcelona.

Mit taktischer Cleverness siegt sie vor Ihren Konkurrentinnen und sorgt damit für den bislang größten Einzelerfolg der deutschen Speedskater im Rahmen der WRG`s.

Nach der Disqualifikation des Kolumbianers Carballo Arieta gewinnt Timo Lehnertz überraschend Bronze über 500m. Die Ziellinie der Junioren überquerte er zunächst mit einem hervorragenden 4. Platz. Kurze Zeit später jedoch "profitierte" Timo von der Disqualifikation eines Konkurrenten und durfte sich somit über seine erste WM-Medaille in seiner noch jungen Speedskaterlaufbahn freuen. Wir sagen wow und verneigen uns vor den beiden Medaillengewinnern, beglückwünschen aber auch unsere Junioren Damen & Herren zu Ihren Platzierungen!

Die Platzierungen der deutschen Athleten in der Übersicht:

1. Platz Mareike Thum 1.000m
3. Platz Timo Lehnertz 500m
4. Platz Jan Martin Mende 1.000m
19. Platz Jenny Peissker 1.000m
22. Platz Etienne Ramali 1.000m
28. Platz Leonie Imhof 500m
37. Selina Höfler 500m
37. Platz Tim Böhle 500m