Am 10.09.2017 fanden im Engandin in der Schweiz die Europameisterschaften der Masters über die Marathon-Distanz statt.

Wie aus vielen Berichten bei Facebook dokumentiert war es beim Start auf 1.400 m Höhe ca. 0 Grad warm und es gab einen Mix aus Schnee und Regen.
Teilweise mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Schneematsch fahren, was sicherlich nicht angenehm war.

Trotzdem hat das Deutsche Team sehr gute Ergebnisse erzielt und stellt in einigen Altersklassen auch den Europameister.

 

Masters U 40:

Platz 1: Sabrina Rossow (TSSC Erfurt e.V.)
Platz 1: Sören Lindner (SCC Skating Berlin)

Masters U 50:

Platz 1: Silke Röhr (VfR Büttgen 1912 e.V. Speedskater Düsseldorf)
Platz 2: Christiane Kloss (EVD Dresden)
Platz 1: Frank Bussmann (SCC Skating Berlin)
Platz 3: Christian Kraus (ISC Regensburg)

Masters U 60:

Platz 2: Katrin Leschner (Eisschnelllaufclub Chemnitz e.V.)

Masters U 70:

Platz 1: Karin Modauer (TSV Lenting)
Platz 2: Kasimierz Posadowski (Skate-Team Celle)

Masters O 70:

Platz 2: Rainer Rudolph (Skate-Team Celle)

Danke für die Übermittlung der Ergebnisse an Dirk Hupe.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch und Respekt für die Leistung bei den Bedingungen.

Henning Roos
Ressort Veranstaltungsmanagement