Bei der Überprüfung der Anmeldungen für die Süddeutschen und Norddeutschen Meisterschaften wurde festgestellt, dass bei einigen Sportlern keine gültigen Sportuntersuchungen in der Datenbank eingetragen sind.

Art. 2.1 der WKO: Sportler unter 18 Jahren müssen diese sportmedizinische Grunduntersuchung jährlich nachweisen. 

Die betroffenen Vereine werden kurzfristig informiert und gebeten, sich um die Aktualisierung zu kümmern.
Die Untersuchungen können noch bis zum 10.05.2018 aktualisiert werden.
Sollte das nicht möglich sein, können die Atteste bei der Abholung der Startunterlagen vorgelegt werden.

Sportler, die kein gültiges Attest vorlegen, können am Wettkampf teilnehmen, werden aber bei den Meisterschaften nicht gewertet.

Henning Roos
Ressort
Veranstaltungsmanagement