In den vergangenen 10 Jahren hat sich der Speedskatingsport in Sachen Bahnbau stetig entwickelt. Mit Geisingen 2009, Halle Saale 2015, Großbettlingen, Eckernförde und Kornwestheim 2017 seien nur einige Bahnen benannt, welche neu gebaut wurden. Arnstadt, Gera, Eisenach, Erfurt, Jüterbog, Berlin, Anklam, Darmstadt, Groß-Gerau, Homburg, Heide, Dessau, Leipzig, Großenhain und Meißen gibt es viele weitere Anlagen, welche bereits seit vielen Jahren durch die ansässigen Vereine aktiv genutzt werden.

Wir planen eine Serie mit Berichterstattung zu den Deutschen Speedskatingbahnen. Ihr habt kürzlich neu gebaut oder eure Anlage besteht schon länger und wird noch aktiv von Speedskatern genutzt?

Wir freuen uns über je 1 Foto der Anlage mit Angabe zum Urheber und der Zustimmung zur Veröffentlichung, sowie der einzelnen technischen Angaben wie Rundenlänge, Kurvenerhöhung, Bahnbreite, Belag und Nutzung.

Alle interessierten Vereine senden Ihre Informationen gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!