Das deutsche Masters-Nationalteam um Coach Dirk Hupe kehrte am vergangenen Wochenende erfolgreich von der EM aus der Schweiz zurück.

Teils ehemalige DRIV-Kaderathleten aus dem Aktivenbereich, wie die Hallenserin Tina Lauer oder andere Quereinsteiger im Mastersbereich präsentierten sich in hervorragender Form.

Am kommenden Sonntag (17.06.) findet die Halbmarathon DM in Laatzen statt.

Auf Grund der hohen Teilnehmerzahlen hat die Wettkampfleitung entschieden, die folgenden Startgruppen zu bilden:

Damen
A: Junioren und Aktive (Start-Nr. 232-240 und 201-218)
B: Jugend und AK30 bis 45 (Start-Nr. 219-231 und 241-267)
C: AK50 und älter (Start-Nr. 268-281)
D: Freizeitsportlerinnen (Start-Nr. 291-297)

Herren
A: Junioren und Aktive (Start-Nr. 335-346 und 301-322)
B: Jugend und AK30/35 (Start-Nr. 323-334 und 347-366)
C: AK40/45 (Start-Nr. 367-394)
D: AK50/55 (Start-Nr. 395-441)
E: AK60 und älter (Start-Nr. 442-468)
F: Freizeitsportler (Start-Nr. 481-495)

Alle Gruppen werden nach der Aufstellung mit einem Startschuss gestartet.
Die Startgruppen werden von den Schiedsrichtern überprüft und Sportler ggf. ihren Startgruppen zugewiesen.
Dazu auch der Verweis auf Punkt 3 der Durchführungsbestimmungen für Deutsche Meisterschaften.

Auf der Strecke wird es während des Rennens zu Überrundungen kommen.
Die Überrundeten werden gebeten, die Überrundenden nicht zu behindern - das gleiche gilt aber auch umgekehrt.

Die Runden werden nur für die Spitzengruppe des jeweiligen Rennens angezeigt, alle anderen Sportler zählen ihre Runden bitte selbst.

Henning Roos
Rennleiter
Ressort
Veranstaltungsmanagement 

Die Ausschreibungen für die Deutschen Teammeisterschaften vom 29.-30.09.2018 in Homburg/Saar sind veröffentlicht.

Im Rahmen der Team-DM wird auch das 26. Internationale Kriterium ausgetragen, zu dem alle Teilnehmer herzlich eingeladen sind.

 

Nach den erfolgreichen Einzelstreckenmeisterschaften in Großenhain werden in Kürze die Deutschen Meisterschaften auf der Straße beginnen.
Den Auftakt macht die DM Halbmarathon in Laatzen am 17.06.2018 --> hier bitte den Meldeschluss am 03.06. beachten.
Nachmeldungen nach diesem Termin sind nicht möglich.

Danach geht es weiter mit der DM Langstrecke in Oberschleißheim am 08.07.2018.
In diese Meisterschaft ist wieder die DM Halbmarathon für Blinde und Sehbehinderte integriert.

Zum Abschluss der Straßenmeisterschaften findet die DM Marathon in Bielefeld am 09.09.2018 statt.
Hier endet der erste Meldeschluss nach Rücksprache mit dem Veranstalter einen Tag nach der DM Halbmarathon am 18.06.

Zum Abschluss wird es dann noch im Rahmen des Berlin-Marathon am 15.09.2018 wieder eine offene Meisterschaft über 100m geben.
Zu dieser Meisterschaft werden 15 Sportlerinnen und Sportler eingeladen (die 10 besten Sprinter der Einzelstrecken DM bei den Junioren und Aktiven im Sprint und 5 internationale Starter).

Am 29./30.09.2018 finden dann noch die Deutschen Teammeisterschaften in Homburg/Saar statt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung wird es die Ehrung für den Goldenen Inliner und die German Road Challenge geben.

Henning Roos
Ressort
Veranstaltungsmanagement

 

Die Ergebnisse der NDM in Gettorf und der SDM in Großbettlingen vom 12./03.05. sind veröffentlicht.

Dier Ergebnisse der DM in Großenhain vom 25.-27.05. stehen hier.

 

Dazu gibt es den ersten Zwischenstand für den Goldenen Inliner.

 

Allen Veranstaltern möchten wir auch an dieser Stelle unser herzliches Dankeschön ausrichten für die Bereitschaft, diese Meisterschaften durchzuführen.

 

Henning Roos
Ressort

Veranstaltungsmanagement