Zwischenstand nach der Deutschen Langstreckenmeisterschaft

Bei der Deutschen Langstreckenmeisterschaft, die am Sonntag in München-Oberschleißheim ausgetragen wurde, konnten insgesamt 22 Vereine erfolgreich in den Medaillenkampf eingreifen. Veränderungen in der Top-Ten der deutschen Vereine bei der Wertung um den "Goldenen Inliner" gab es jedoch nicht. Blau-Gelb Groß-Gerau konnte den Rückstand auf den führenden RSV Blau-Weiß Gera um 2,75 Punkte verkürzen. Der TSSC Erfurt festigte mit dem Gewinn von zwei Meistertiteln seine dritte Position.

Erfolgreichster Verein auf dem Kurs rund um die Regattastrecke war das Skate-Team Celle.

Die endgültige Entscheidung im Kampf um den "Goldenen Inliner" wird bei der Deutschen Marathonmeisterschaft in Benningsen fallen.

Die aktuelle Übersicht ist hier zu finden.