Neben der Weltmeisterschaft stellt die Europameisterschaft einen jährlichen Höhepunkt für alle europäischen Athleten und deren Verbände dar. Nach 21 Jahren findet in diesem Jahr die EM vom 25.08. - 01.09.19 erneut im spanischen Pamplona statt. Teilnahmeberechtigt sind Sportler der Altersklassen Jugend, Junioren und Aktive, welche zuvor von den einzelnen Nationen dafür nominiert werden.

Mit einem sechstelligen Budget übertreffen die Spanier bereits die Vorjahres-EM im belgischen Oostende, an welcher mehr als 300 Speedskater aus 22 Nationen teilnahmen. Es müssen nun Anforderungen geschaffen werden, welche für die 100m Straßensprints 8 Meter Streckenbreite bereit halten, denn aktuell ist die insgesamt 435 Meter lange Rennstrecke nur 6,8m breit (Antonuitti circuit). 2018 konnten die 100m Straßensprints in Belgien aufgrund der genannten technischen Voraussetzungen nicht ausgetragen werden. Die Bahnwettbewerbe werden auf dem Txantrea UDC track ausgetragen.

Mehr Informationen folgen demnächst unter www.wske-speed.eu .