In der aktuellen Bekanntmachung des Weltverbandes "World Skate" wurden alle teilnehmenden Nationen darüber informiert, dass zum ersten Mal überhaupt, das traditionell letzte WM-Rennen am 14.07.2019, die Marathondistanz für alle WM-Teilnehmer geöffnet wird und zugleich mit dem Masters Marathon stattfinden wird. Ergänzend zum Regelwerk werden alle registrierten Athleten der einzelnen Nationalmannschaften zur Teilnahme zugelassen und kämpfen um den begehrten Weltmeistertitel.

In den nächsten Wochen werden weitere sportliche und logistische Details zu beiden Veranstaltungen durch den Weltverband veröffentlicht.

Team D bereitet sich hierfür an diesem Wochenende im Hinblick auf die Saisonhöhepunkte 2019 in der arena geisingen mit skatespezifischen Einheiten vor. Deutschlands Bundeskaderathleten treffen sich damit zum zweiten Mal in diesem Jahr zu einem internen Leistungsvergleich, um mit den Bundestrainern an wichtigen Details für noch mehr Leistungsentwicklung zu feilen.