#dmchrono2020 – Countdown läuft

#zusammenschnellerallein
Die Meldelisten sind nun offiziell, die Athleten befinden sich in ihrer heißen Vorbereitungsphase, der Gastgeber BG Groß-Gerau steht in den Startlöchern. Gemeinsam mit der Agentur Münchener Freigeist wurden neue Medaillen und Urkunden kreiiert, welche sich optisch im Einklang mit dem #chrono Motto befinden.

Für einen reibungslosen Ablauf sind alle Athleten, Coaches, Offizielle und Gäste angehalten, die beiliegenden Hygienerichtlinien einzuhalten:

  1. Geöffnet wird nur das Haupttor. Beim Betreten der Bahn muss sich jeder mit Namen, Telefonnummer und Email registrieren. Kommt es hier zu einer Warteschlange, bitte mit Mundschutz anstellen.
  2. Mundschutz ist bitte beim Anstehen an den Toiletten und bei den Essens- bzw. Getränkeständen aufzuziehen.
  3. Bitte an den Mindestabstand von 1,5 m denken und auf das Händeschütteln verzichten.
  4. An den Tischen bitte auch beim Sitzen Abstand halten, wenn Ihr nicht aus einem Verein seid. Bitte das Einweggeschirr direkt in den Müll bringen und nicht auf den Tischen stehen lassen.
  5. Regelmäßiges Hände waschen, sollten wir alle in den vergangenen Wochen gelernt haben.
  6. Rund um die Bahn, werden wir für jeden Landesverband einen Platz für den Vereinspavillion markieren.
  7. Zu dem Procedere im Rennen werden Euch die Schiedsrichter informieren.
  8. Zelten auf dem Gelände des Skateparks und auch auf der Wiese neben dem Skatepark ist nicht möglich.
  9. Bitte auch an der Bande als Zuschauer an den Abstand denken!
  10. Wenn Ihr Euch krank fühlt, bzw. in der Woche vor der Veranstaltung krank seid, könnt Ihr nicht anreisen. Bitte haltet Euch daran, wir können hier nur an Eure Vernunft appellieren.
  11. Die Siegerehrungen werden mit Mundschutz stattfinden und ohne Hände schütteln. Für die Fotos könnt ihr den Mundschutz dann gerne abnehmen.

    Adresse Skatepark:
    Am Hallenbad
    64521 Groß-Gerau

    Kontakt ausrichtender Verein: Katja.Deichmann[at]blau-gelb-gg.de

Mit stand 19.08.2020 sind in Hessen, Kreis Groß-Gerau die Fallzahlen der mit Covid 19 infizierten Menschen auf eine kritische Grenze gestiegen. Aus diesem Grund sind die Teilnehmerzahlen bei Sportveranstaltungen auf 150 Personen beschränkt worden. Noch wird es auf Grund der gemeldeten Sportler, Offiziellen, Betreuern und Zuschauern keine Einschränkungen geben. Wir weisen daher daraufhin, dass von spontanen Zuschauerbesuchen abzusehen ist.
Es ist dann damit zu rechnen, dass weitere Zuschauer, als die bisher gemeldeten, nicht auf das Gelände gelassen werden. Weitere Meldungen von Zuschauern/Betreuern werden ab sofort nicht mehr entgegen genommen.

Die beiliegenden Ablaufpläne haben aktuell Gültigkeit, kurzfristige Änderungen sind möglich. Innerhalb der sozialen Netzwerke werden wir an den kommenden beiden Wochenenden über die Deutsche Meisterschaft berichten, ebenso ist ein Livestream geplant. Bei Verlinkungen des DRIV-Speedskating teilen wir eure Beiträge in unseren Storys. Lasst die deutsche Speedskatingcommunity an diesem einzigartigen Event teilhaben!