Goldener Inliner 2020

BG Groß-Gerau verteidigt den „Goldenen Inliner“ erfolgreich

Auch wenn in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie der Wettkampfbetrieb zunächst fast zum Erliegen kam, konnten dank des Chrono-DM-Konzeptes die Deutschen Meister in den Nachwuchsklassen und im Aktivenbereich ermittelt werden. Daher war es trotzdem möglich, auch unter den besonderen Bedingungen, 2020 den erfolgreichsten Verein der Deutschen Meisterschaften zu küren, der traditionell mit dem „Goldenen Inliner“ ausgezeichnet wird.

Blau-Gelb Groß-Gerau konnte den „Goldenen Inliner“ am ersten Tag der Deutschen Chrono-Meisterschaften für den Sieg in der Saison 2019 entgegennehmen. Eine Woche später wissen die Groß-Gerauer Speedskater, dass sie die Trophäe noch ein Jahr länger behalten dürfen. Denn auch 2020 stellte Groß-Gerau die erfolgreichste Mannschaft der nationalen Titelkämpfe.

Wie schon im Vorjahr wurde die thüringische Mannschaft vom RSV Blau-Weiß Gera auf dem zweiten Platz verwiesen. Die ERSG Darmstadt ist neuer Dritter, damit gehören zwei hessische Vereine zu den drei erfolgreichsten deutschen Speedskatingvereinen. Platz 4 ging an Arena Geisingen Inlinesport, die im Nachwuchsbereich in diesem Jahr mächtig aufgeholt haben. Ein weiterer Verein aus Thüringen folgt mit dem TSSC Erfurt auf Position 5, der Vorjahresdritte SC DHfK Leipzig belegt diesmal den 6.Platz.

Interessant vielleicht noch, in welchen Altersklassen die Vereine am erfolgreichsten waren. Blau-Gelb Groß-Gerau stellte im Jugendbereich die stärkste Mannschaft. Blau-Weiß Gera sammelte in der Kadettenklasse die meisten Punkte. Die ERSG Darmstadt war sowohl in der Aktivenklasse, als auch bei den A-Schülern die erfolgreichste Mannschaft und die meisten Punkte im Juniorenbereich errang CST Köln.

Die Plätze in der Übersicht:

  1. Blau Gelb Groß-Gerau
  2. RSV Gera
  3. ERSG Darmstadt
  4. Geisingen
  5. TSSC Erfurt
  6. DHfKLeipzig
  7. CST Köln
  8. SV Fläming
  9. Großenhainer Rollsportverein
  10. SSF Heilbronn
  11. Turbine Halle
  12. Celle
  13. Speedteam Bodensee
  14. TSG Dessau
  15. Hallescher ISC
  16. Großbettlingen
  17. LLG Luckenwalde
  18. Leipzig
  19. Bernhausen
  20. Ulm
  21. SSC Meißen

Autor: Uwe Berg